Sehr geehrte Damen und Herren der Landeselternvertretungen,
 
E-Shishas erobern den Schulhof. Sie locken mit attraktiven Aromen wie Kirsche, Schokolade, Piña Colada oder Bubble Gum - E-Shishas und E-Zigaretten entwickeln sich gerade zum Modeprodukt von Kindern und Jugendlichen. Lehrer stehen den Produkten, die Schüler teilweise sogar während des Schulunterrichts verwenden, oftmals ratlos gegenüber. Als Hilfestellung für den Umgang mit diesem Problem gibt das Deutsche Krebsforschungszentrum für Schulleitung und Lehrer die Publikation "Informationen für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas" heraus.
 
Die Publikation steht im Internet zur Verfügung unter:
 
http://www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/download/Publikationen/FzR/FzR_Informationen_fuer_Schulen_E_Zigaretten_und_E_Shishas.pdf
 
Bitte leiten Sie diese Information an die Elternvertreter Ihrer Schulen und weitere Interessierte weiter.
 
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Schmitt
 
 
Susanne Schmitt
WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle (M050)
Projektmanagerin

Deutsches Krebsforschungszentrum
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
Tel:  +49 6221 42-3010
Fax: +49 6221 42-3020

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dkfz.de / www.tabakkontrolle.de