Hier erfahren Sie alles Aktuelle, über Aktionen innerhalb und um den Elterbeirat herum...

 

girlsDay
Warum gibt es den Girls'Day?
Für Schülerinnen bietet der jährliche Girls'Day die Chance, sich ganz konkret über handwerklich-technische und IT-Berufe sowie über naturwissenschaftlich-technische Studiengänge und Karrieren zu informieren und im persönlichen Kontakt mögliche Vorbehalte abzubauen.

Als „Probelauf" auf die länderübergreifende Abiturprüfung 2014 sind in der Q 12/1 im Herbst 2013 Übungsklausuren in Deutsch, Mathematik und Englisch geschrieben worden, um die Schülerinnen und Schüler mit den Aufgabenformaten der Abiturprüfung 2014 vertraut zu machen. Die Ergebnisse wiesen dabei teilweise eine breite Streuung auf.

Am 14.01.2014 wurde in einem Gespräch mit dem Minister Folgendes vereinbart:

Das Vorhaben geht weiter voran und soll zur warmen Sommerzeit in eine Probebetriebsphase gehen.

Anbei eine Präsentation mit grundlegenden Infos zum Vorhaben.
Die SchulkinoWochen sind ein bundesweites Filmbildungsangebot der gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Gezeigt werden künstlerisch und pädagogisch wertvolle Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die dann im Unterricht besprochen werden können. Kinos in Bamberg, Erlangen und Nürnberg nehmen teil.

Der Elternbeirat arbeitet ehrenamtlich, verfügt jedoch über ein kleines Budget, das sich alleine aus den jährlichen Elternspenden speist. Dieses Budget verwaltet der Elternbeirat und berichtet transparent darüber. So wurde in 2015 die Anschaffung von Schulcafé Terassenmöbeln für das Schulcafé finanziert. Alle geförderten Maßnahmen kommen den Schülern wieder zu gute, sei es im Schulcafé oder SMV-Aktionen, Fahrtkostenzuschüsse und Präventionsmaßnahmen,...