Liebe Eltern,

der Elternbeirat hat sich zur Aufgabe gestellt bedürftige Eltern zu unterstützen, damit alle Kinder zu Klassenfahrten mitgehen können. Wir freuen uns, dieser Aufgabe nachkommen zu dürfen.


Damit wir die Bezuschussung ermöglichen können, muss der Elternbeirat ein festgelegtes Verfahren durchführen. Hierzu berät sich der Elternbeirat in kleinem Kreis und bespricht jeden Antrag sorgfältig. Nach gründlicher Abwägung und Beratung stellt der zuständige Kreis dem gesamten Elternbeirat die beratenen Anträge vor. Die Abstimmung über die Anträge erfolgt dann gemeinsam. Dies entspricht dem üblichen allgemeinen Procedere der Elternbeiräte im Falle der Bezuschussung von Eltern und ist aus rechtlichen Gründen notwendig. Die Diskretion und Verschwiegenheit zu den einzelnen Fällen ist die Grundlage
dieser Arbeit.

[ DOWNLOAD FORMULAR ] ! Das Formular befindet sich derzeit in Bearbeitung !
 
Liebe Eltern, bitte beachten sie noch folgendes:
Sollten Sie Empfänger von Leistungen der ARGE oder des Landratsamtes sein, wenden Sie sich mit der Bezuschussung ZUERST an folgende Stellen bezugnehmend auf das Bildungs- und Teilhabepaket.
Landkreis Forchheim      Leistungsempfänger
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag
  • Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII)
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
Jobcenter Forchheim      Leistungsempfänger
  • Arbeitslosengeld II (Alg II) nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II)